Informationen zur Programmumsetzung |

Förderprogramm Investitionspakt Sportstätten 2021

Das Bundesprogramm Investitionspakt Sportstätten 2021 wurde durch das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen erstellt. Es fasst sämtliche Landesprogramme zusammen.

Schwimmerinnen und Schwimmer in einem Hallenbad

Im Bundesprogramm 2021 werden 150 neue Gemeinden und 164 Maßnahmen mit insgesamt 110 Millionen Euro Bundesmittel gefördert, ergänzt durch die Kofinanzierung von Ländern und Kommunen in Höhe von insgesamt rd. 36,7 Millionen Euro. Damit werden im Rahmen des Investitionspakts seit 2020 insgesamt 363 Gemeinden mit 398 städtebaulichen Maßnahmen im Bereich Sport mit einem Programmvolumen von insgesamt rd. 347 Millionen Euro gefördert.